FAQ

Häufig gestellte Fragen

In der Regel dauert eine Trainingseinheit 60 Minuten. Diese findet als Einzelsitzung statt. Davon sind ca. 30 – 40 Minuten Neurofeedback und die restliche Zeit für ein entspanntes Ankommen sowie Vor- und Nachbesprechung des Trainings.

Dies hängt von dem jeweiligen Beschwerdebild oder Trainingsziel ab. In der Regel treten nach 15 – 20 Sitzungen Effekte auf, die auch nachhaltig sind. Bei vielen Trainierenden werden ca. 30 Trainings durchgeführt. Selbstverständlich wird jedes Training individuell betrachtet und dann entschieden, wie viele weitere Sitzungen oder Trainingsanpassungen sinnvoll wären.

Es wird empfohlen, die ersten 6 – 8 Wochen ca. 2 mal pro Woche zu trainieren, dann kann man den Trainingsrhythmus auf 1 mal pro Woche umstellen. Wurden bereits 10 oder mehr Trainings durchgeführt, ist es auch nicht schlimm, wenn man mal 1 oder 2 Wochen im Urlaub ist oder aus terminlichen Gründen einen Termin nicht wahrnehmen kann.

Nein. Bei uns muss man sich nicht im Vorhinein zu einer bestimmten Anzahl an Sitzungen verpflichten. Es wird von Sitzung zu Sitzung geplant und die Therapie kann jeder Zeit problemlos ausgesetzt oder beendet werden.

Aus der Forschung und eigener Erfahrung sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt. Manchen Personen beschreiben eine gewisse Müdigkeit nach dem Training, die jedoch nicht lange anhält.

Nein. Sie müssen nichts bestimmtes vor einem Training tun. Es wird jedoch empfohlen, nicht stark übermüdet oder sehr hungrig zum Training zu erscheinen.